Trainingsstätte in Neudorf für den Vereinssport weiterhin gesperrt

 

Der Trainingsbetrieb der PSV-Judokas konnte bisher nur in der Judohalle der Sportschule Wedau und in der Gymnastikhalle der Gesamtschule Süd wieder aufgenommen werden. Die Hallen der Gertrud-Bäumer-Kollegschule in Neudorf, die bereits seit Oktober 2019 nicht mehr zur Verfügung stehen, bleiben noch mindestens bis zu den Herbstferien für den Vereinssport gesperrt. "Die Turnhalle wird zurzeit für Unterrichts- und Prüfungszwecke der Schule benötigt. Es stehen 32 Tische mit Stühlen darin. Grund hierfür ist, dass zahlreiche Unterrichtsräume wegen Fensterdefekten momentan nicht nutzbar sind", hat das Immobilien-Management dem Verein mitgeteilt. Hier fehlen der Judoabteilung des PSV derzeit noch 19 Trainingsstunden pro Woche.

 

Autor: Luca Simon