Hundesport im PSV - ein Sport für Jedermann

Der Schäferhundverein OG Duisburg-Hochfeld hat sich dem Polizeisportverein Duisburg 1920 e.V. als Abteilung angeschlossen

Wir sind ein Rassezuchtverein und fördern die Ausbildung und die Zucht des Deutschen Schäferhundes.

Das ist grob inhaltlich das Ziel eines jeden Schäferhundvereins.

Dazu gehört: Ausbildung des Hundes an festgelegten Übungsstunden:

Dienstag und Donnerstag ab 17.00 Uhr und Sonntag ab 11.00 Uhr.

An diesen Tagen wird der Hund in Unterordnung ( Gehorsam ) und Schutzdienst ( Beißen in Beutearm ) ausgebildet.

An nicht festgelegten Tagen treffen wir uns zur Fährtenarbeit auf einer Wiese oder in einem Acker.

Im Frühjahr und im Herbst werden dann Prüfungen abgehalten, dabei wird der Leistungsstand der Hunde von einem Leistungsrichter überprüft und ein Ranking erstellt. ( Vereinsmeisterschaft )

Geplant für das Jahr 2012:

Zusätzlich ein Pokalkampf, an dem man sich mit anderen Vereinen misst.

Besonders gute Hunde mit besonders guter Ausbildung können sich dann mit ihrem Prüfungsergebnis, bei entsprechender Punktzahl, für eine Landesausscheidung qualifizieren.

Sollte auch dort alles gut laufen, kann man an der Deutschen Meisterschaft und bei entsprechendem Abschneiden an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Mit Anschluss an den PSV werden noch die folgenden Bereiche schrittweise zu unserer Arbeit neu hinzukommen:

Beratung für Jedermann beim Hundekauf und Hundehaltung, egal welche Rasse oder Mischling.

Welpenspielstunden zur Vorbereitung für eine artgerechte Ausbildung.

Förderung von Sozial- und Spielverhalten.

Unterrichtung der Hundebesitzer in der Ausbildung nach neuesten kynologischen Erkenntnissen.

 

Vermittlung von wichtigen Inhalten der Hundeverordnung.

Ausbildung für den Sachkundenachweis und Abnahme durch eine berechtigte Person.

Nennen wir das einfach mal "Breitensport für Jedermann".

Kurse und Trainingszeiten richten sich nach Bedarf und Absprache.