Fris­bee-Deutsch­land zu Gast in Duisburg

Sugar Mix aus Stutt­gart gewin­nen die deut­sche Ulti­mate Fris­bee Meis­ter­schaft in der Mixed Mas­ters Klasse. 

Am 1. Mai Wochen­ende konnte in Duis­burg hoch­ka­rä­ti­ges Ulti­mate Fris­bee erlebt wer­den. Auf dem Sport­platz des Poli­zei­sport­ver­ein Duis­burg 1920 e.V. wur­den die dies­jäh­ri­gen deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Mixed Mas­ters Klasse aus­ge­spielt. Mixed Mas­ters bedeu­tet, dass aus­schließ­lich Spie­le­rin­nen ab 30 und Spie­ler ab 33 Jah­ren teil­neh­men dür­fen. Dem ein oder ande­ren ist dies viel­leicht bes­ser bekannt als Alt-Damen bzw. Alt-Her­ren Liga. Teams aus ganz Deutsch­land sind an die­sem Wochen­ende nach Duis­burg gereist, um den deut­schen Meis­ter in die­ser Alters­klasse zu ermit­teln. Mit dabei waren die Teams aus Kiel, Mün­chen, Hei­del­berg, Stutt­gart, Frank­furt, Düs­sel­dorf, Köln und Duis­burg. Wäh­rend die meis­ten sich in umlie­gen­den Hotels ein­quar­tie­ren, gab es auch manch hart-gesot­tene, die ihre Zelte am Rand des Sport­plat­zes aufgestellten.

Bei bes­tem Wet­ter wur­den am Sams­tag zunächst die Vor­run­den­spiele aus­ge­tra­gen. Nach und zwi­schen den Spie­len gab es nicht nur leckere Ver­pfle­gung und erfri­schende Kalt­ge­tränke, son­dern es war auch eine Phy­sio­the­ra­peu­tin vor Ort, die so manch geschun­dene Gelenke und Mus­keln wie­der frisch gemacht hat.

Gerade für die erfah­re­nen Spie­le­rin­nen und Spie­ler ein gern ange­nom­me­nes Ange­bot. Auch wenn der ein oder die andere dann viel­leicht gar nicht mehr von der Phy­sio-Liege run­ter wollte, ging es am Sonn­tag mit den Plat­zie­rungs­spie­len wei­ter. In packen­den Halb­fi­nals setz­ten sich die Teams aus Stutt­gart und Hei­del­berg durch und im Finale hatte Stutt­gart dann im letz­ten Drit­tel die Nase vorn und sicherte sich die deut­sche Meis­ter­schaft. Auch wenn das Duis­bur­ger Team an die­sem Wochen­ende nur den letz­ten Platz erreichte, so bleibt das Tur­nier mit einem Sieg gegen das Team aus Mün­chen und dem geteil­ten, ersten

Spi­rit-Platz doch in sehr guter Erinnerung.

Die Plat­zie­run­gen im Einzelnen:

1. Sugar Mix aus Stutt­gart
2. Heidees aus Hei­del­berg
3. Spät­mix aus Köln
4. Old Main Line aus Frank­furt
5. TeKielas aus Kiel
6. Ulti­mate Family aus Düs­sel­dorf
7. MINT aus Mün­chen
8. DU bist Fris­bee aus Duisburg

Die Ergeb­nisse des Tur­niers kön­nen hier ein­ge­se­hen wer­den: https://​scores​.fris​bee​sport​ver​band​.de/​?​v​i​e​w​=​g​a​m​e​s​&​s​e​r​i​e​s​=​1​457

Duis­burg, 05.05.2022

Menü