Drit­ter Titel in Folge für den Kreis Rhein-Ruhr

 

Bei den am 25.06.2016 aus­ge­tra­ge­nen Mann­schafts­kämp­fen der Alters­klasse U15 , in denen Kreis­aus­wahl­ath­le­tin­nen und ‑ath­le­ten aus den Bezir­ken Düs­sel­dorf und Köln gegen­eind­an­der antra­ten, gelang es den Kämp­fern des Krei­ses Rhein-Ruhr zum zwei­ten Mal hin­ter­ein­an­der, ihren Titel zu ver­tei­di­gen.
Im Finale bezwan­gen sie die Mann­schaft aus Aachen mit 10:6. Den drit­ten Platz belegt neben dem Kreis Bonn der Kreis Düs­sel­dorf. Zunächst waren die sie­ben Aus­wahl­mann­schaf­ten in zwei Pools bestehend aus drei und vier Krei­sen auf­ein­an­der getrof­fen, bevor die Poo­lers­ten und ‑zwei­ten eine  KO-Runde bestrit­ten. Aus­rich­ter PSV Duis­burg stellte hier­bei den in der Gewichts­klasse bis 46 kg erfolg­rei­chen Nach­wuchs­kämp­fer Dawid Rajzyngier.

Die Stim­mung in der Gro­ßen­bau­mer Halle war berau­schend: Alle Mann­schaf­ten brach­ten viele Zuschauer zu ihrer laut­star­ken Unter­stüt­zung mit, die alle am Rand von drei Kampf­flä­chen ihren Kämp­fern zujubelten.

 

nordrhein cup psv Judo 20160625 Nordrhein Cup 4.jpg
 Auf­stel­lung der Mannschaften
 Dawid Raj­zyn­gier im Finalkampf

 

Autor: Luca Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü