Frauen-Mann­schaft des PSV Duis­burg been­det das Kapi­tel “Judo-Bun­des­liga” mit Heimsieg

Ver­gan­ge­nen Sams­tag konnte die Frauen-Mann­schaft des PSV Duis­burg bei ihrem letz­ten Auf­tritt in der 2. Bun­des­liga noch ein­mal einen Sieg vor hei­mi­scher Kulisse ein­fah­ren:
An ihrem drit­ten und letz­ten Kampf­tag gewan­nen die Duis­bur­ge­rin­nen den ers­ten Heim­kampf gegen den JC Wer­mels­kir­chen mit 4:3. Für die Punkte sorg­ten Sarah Küp­per (-48 kg, kampf­los), Alex­an­dra Dör­per (-63 kg), Chris­tina Schür­mann (-70 kg) und Chiara Hei­sel (-57 kg).
In der zwei­ten Begeg­nung unter­lag der PSV gegen den TSV Bayer 04 Lever­ku­sen zwar mit 2:5, durch den Sieg gegen Wer­mels­kir­chen konnte jedoch ein Tabel­len­platz gut­ge­macht wer­den, sodass die Wett­kampf­sai­son auf dem fünf­ten Platz been­det wird.

Nach acht Jah­ren (sie­ben Jahre 2. und ein Jahr – 2015 – 1. Liga) endet mit die­ser Sai­son für die Frauen des PSV Duis­burg das Kapi­tel “Bun­des­liga”. Das Team hat beschlos­sen, die Mann­schaft aus der zweit­höchs­ten Liga zurück­zu­zie­hen und 2019 in der Ver­bands­liga einen Neu­an­fang zu star­ten. Bereits ver­gan­ge­nes Jahr, als der PSV die Sai­son auf dem letz­ten Tabel­len­platz been­dete, stand diese Über­le­gung im Raum. Aktu­ell ist aus der 2. Judo-Bun­des­liga der Frauen kein Abstieg in die Regio­nal­liga mög­lich, da die sechs Mann­schaf­ten nicht der ange­streb­ten Anzahl von neun ent­spre­chen.
Das aus­schließ­lich aus ver­eins­ei­ge­nen Judo­kas bestehende Frauen-Team des PSV Duis­burg hatte zuletzt auf­grund von Ver­let­zun­gen und Schwan­ger­schaft nicht mehr die Mög­lich­keit, ernst­haft mit den in der Regel durch ver­eins­fremde und auch zahl­rei­chen aus­län­di­sche Kämp­fe­rin­nen ver­stärk­ten Mann­schaf­ten ande­rer Ver­eine zu kon­kur­rie­ren. Die häu­fi­gen, frus­tie­ren­den Nie­der­la­gen schwäch­ten den Mann­schafts­geist und führ­ten letzt­hin zu einer gerin­gen Beset­zung.
Der Sieg ver­gan­ge­nen Sams­tag hin­ge­gen stei­gerte die Moti­va­tion,  kom­mende Sai­son in der Ver­bands­liga wie­der regel­mä­ßig Siege ein­zu­fah­ren, dort in den obers­ten Tabel­len­plät­zen mit­zu­spie­len und dann wie­der in eine höhere Klasse aufzusteigen.

 

psv Judo 20180923 BuLi Mannschaft
Die Frauen-Mann­schaft des PSV Duis­burg am letz­ten Kampftag

 

 

Autor: Luca Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü