Lara Rei­mann gewinnt Bronze bei der WM der U21
WM U21 am 25. Okto­ber 2015 in Abu Dhabi

Lara Rei­mann erkämpft sich am drit­ten Tag der Welt­meis­ter­schaf­ten der U 21 in Abu Dhabi (Ver­ei­nigte Ara­bi­sche Emi­rate) die Bron­ze­me­daille in der Gewichts­klasse bis 63 kg.

Die Vor­stel­lung von Lara Rei­mann in der IPIC-Arena war beein­dru­ckend. Vier Mal besiegte die Sport­le­rin des PSV Duis­burg ihre inter­na­tio­nale Kon­kur­renz in der Gewichts­klasse bis 63 kg mit einem Ippon. Nur gegen die spä­tere Welt­meis­te­rin Nami Nabe­kura (Japan) musste sich die Deut­sche im Halb­fi­nale geschla­gen geben. Am Ende reichte die Leis­tung der U 18-Euro­pa­meis­te­rin des ver­gan­ge­nen Jah­res zum drit­ten Platz. Im „klei­nen Finale“ benö­tigte Rei­mann eine Minute und 57 Sekun­den bis sie ihre Kon­tra­hen­tin Lub­jana Pio­ve­sana aus Groß­bri­tan­nien auf den Rücken warf. Der fäl­lige Ippon machte die Medaille für die erst 18-jäh­rige Kämp­fe­rin aus Nord­rhein-West­fa­len perfekt.

Kurz vor der Sie­ger­eh­rung sagte Lara Rei­mann: „Ich habe heute früh noch nicht damit gerech­net, hier eine Medaille zu gewin­nen. Jetzt freue ich mich rie­sig, möchte mich bei mei­ner Schwes­ter und dem gesam­ten Team für die tolle Unter­stüt­zung bedanken.“

20151025 WM U21 AbuDhabi SE

Lara Rei­mann (2. Judoka von rechts)

20151025 WM U21 AbuDhabi Lara Lea Sebi
Lara Rei­mann (mitte) mit Schwes­ter Lea und Trai­ner Sebas­tian Heupp

 

Autor: Erik Gruhn               Bil­der: Sebas­tian Heupp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü