Medail­len­re­gen für den PSV-Nach­wuchs bei den Stadt­meis­ter­schaf­ten Oberhausen

 

Bei den offe­nen Stadt­meis­ter­schaf­ten Ober­hau­sen gab es für die Judo­kas vom PSV Duis­burg einen wah­ren Medail­len­re­gen.  Zum ers­ten Mal in der Geschichte des Tur­niers ging die Gesamt­we­rung an den PSV!

Die Ergeb­nisse:

 

U10

1. Plätze:
Sami Vural
Kaan Kizi­las­lan
Ser­dar Kirgiz
Laura Libe­ra­tore
 
2. Plätze:
Lucien Louis
Ole Hin­s­ber­ger
Annika Bode
Nils Becker
 
 
3. Plätze:
Gre­gor Salewski
Tara Schrö­ter
Sofia Bode
Julian Ger­ards
Oli­ver Rolnik
 
 
U13 weib­lich
 
1. Plätze:
Finja Poth
Lina Vural
Sunna Schrö­ter
 
2. Plätze:
Loucy Ewert
Mina Schnei­der
Josphine Jakobs
Fran­ziska Fischer
Lana Nei­kes
 
 
 U13 männ­lich
 
1. Plätze:
Alex­an­der Lähr
Jesse Eller
 
2. Platz
Stuart Jakobs
Luke Nei­kes
 
 
U15 männ­lich
 
1. Plätze
Yunus Vural
Alpe­ren Kirgiz
 
 
U18 weib­lich
 
1.Platz 
Emma Gro­ten­burg
 
 
 
psv Judo 20181121 SM Oberhausen U10
Der Nach­wuchs des PSV Duis­burg: Die U10
 
psv Judo 20181121 SM Oberhausen U13
Die U13
 
psv Judo 20181121 SM Oberhausen U13.2
Judo­kas der U13, U15 und U18
 
 
Autor: Luca Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü