Medail­len­re­gen für PSV- Nach­wuchs
Kreis­ein­zel-Meis­ter­schaf­ten/­Tur­nier am 25. Januar in Oberhausen

Beim Kreis­ein­zel­tur­nier der U12 und U15, bzw. Kreis­ein­zel­meis­ter­schaf­ten der U18 reg­nete es förm­lich Medaillen.

In der U12 sicherte sich Lea Kur­sawe mit drei Sie­gen ebenso wie Sou­fien Manai (vier Siege) sou­ve­rän Gold. Sil­ber ging an Yunus Vural und Timo Hend­richs. Dritte Plätze und damit Bronze erreich­ten Till Hoppe und Stuart Jakobs.

In der U15 kämpfte sich Dawid Raj­zyn­gier auf den zwei­ten Platz. Bronze gab es für Emely Lemm und Kjell Ketelhut.

Bei den Kreis­ein­zel­meis­ter­schaf­ten der U18 weib­lich holte sich Tara Mitko Gold, ebenso wie ihre männ­li­chen Ver­eins­ka­me­ra­den Nic­colo Amato und Daniel Dolzhko. Patrick Fug­mann lan­dete auf Platz Drei. Damit haben sich in der U18 vier von fünf PSV-Kämp­fern für die Bezirks­ein­zel­meis­ter­schaf­ten am 7. Februar in Neuss qualifiziert.

 

 Autor: Horst Schmidt


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü