Abschlie­ßen­der Bericht zur Meis­ter­schafts­se­rie U15 2018

 

Zu Jah­res­be­ginn star­tete die U15 mit ihrer Meis­ter­schafts­se­rie. Bereits im Januar fan­den die dies­jäh­ri­gen Kreis­ein­zel­meis­ter­schaf­ten in Essen statt. Hier konn­ten sich alle PSV-Judoka für die nächst­hö­here Ebene qua­li­fi­zie­ren. Der Jahr­gang 2006, als ältes­ter U13-Jahr­gang, hatte die Mög­lich­keit des Dop­pel­starts in der U15. Fast alle jun­gen Ath­le­ten des PSV nah­men diese Chance war und schnup­per­ten das erste Mal die Luft der U15.

Bei den Bezirks­meis­ter­schaf­ten in Ober­hau­sen reg­nete es für den PSV lei­der 5. Plätze. Wäh­rend Alex­an­der Lähr sich über die­ses gute Ergeb­nis in sei­nem ers­ten Jahr und zudem in der stark besetz­ten Kate­go­rie bis 40 kg freuen konnte, war der 5. Platz für Yunus Vural, Lucian Gumny und auch für Sunna Schrö­ter, trotz guter Kämpfe, ein eher ent­täu­schen­des Ergeb­nis. Erfreu­li­cher­weise schaff­ten es aber zwei PSV Judoka auf das Trepp­chen: Sou­fien Manai  (bis 50kg) unter­lag im Finale in der Gol­den-Score-Ver­län­ge­rung Leon Wüste aus Essen; Anton Ser­dyuk gewann in der Kate­go­rie bis 37kg Bronze. Neben den bei­den Medail­len gab es auch klei­nere per­sön­li­che Erfolge für die jun­gen Ath­le­ten: Stuart Jakobs holte sich seine Revenge gegen einen Geg­ner von den KEM. Nach der vol­len Kampf­zeit stand es unent­schie­den, sodass beide Ath­le­ten in den Gol­den Score muss­ten. Hier siegte Stuart mit Wil­lens­kraft und Durch­hal­te­ver­mö­gen über sei­nen Geg­ner aus Essen.

Beide Qua­li­fi­zier­ten Judoka der BEM waren bereits im letz­ten Jahr erfolg­reich bei den West­deut­schen Meis­ter­schaf­ten, der höchs­ten Meis­ter­schafts­ebene der Alters­klasse U15. Sou­fien wurde im letz­ten Jahr Zwei­ter, Anton Drit­ter. So waren die Erwar­tun­gen hoch. Lei­der erfüllte der Tur­nier­ver­lauf nicht die Erwar­tun­gen der bei­den. Sie muss­ten jeweils eine frühe Nie­der­lage hin­neh­men und ver­pass­ten nach ein paar gewon­nen Kämp­fen die Medail­len­ränge knapp.

 

Autor: Luca Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü