PSV-Frau­en­team ver­liert in Wit­ten
1. Judo-Bun­des­liga der Frauen: 2. Kampf­tag in Duis­burg: 9. Mai 2015

Nach dem erfolg­rei­chen Auf­takt vor hei­mi­schem Publi­kum tra­ten die Frauen vom PSV Duis­burg am zwei­ten Kampf­tag der 1. Judo-Bun­des­liga aus­wärts in Wit­ten an. Die gast­ge­bende Sport­union Annen hatte sich am ers­ten Kampf­tag mit 7:5 beim JC 66 Bot­trop durch­ge­setzt und belegte hin­ter dem PSV den zwei­ten Tabel­len­platz.

Im Sport­zen­trum am Käl­ber­weg gerie­ten die Duis­bur­ge­rin­nen schnell mit 0:4 in Rück­stand. Julia Mal­cherek (bis 70 kg), Carina Kers­ten (über 78 kg), Sarah Küp­per (bis 52 kg) und Chris­tina Ruschitzka (bis 57 kg) unter­la­gen jeweils vor­zei­tig. Lara Rei­mann holte sou­ve­rän in der Klasse bis 63 kg den Anschluss­punkt. Anne Sophie Jura (bis 48 kg) zeigte ihre Klasse gegen Katha­rina Beck und ver­kürzte auf 2:4. Kat­riena John­son (bis 78 kg) gab den letz­ten Punkt im ers­ten Durch­gang ab, so dass es zur Halb­zeit 2:5 stand.

In drei Gewichts­klas­sen wurde im zwei­ten Durch­gang aus­ge­wech­selt: Mareike Lan­fer­mann (über 78 kg), Eve­lien Cap­pa­ert (bis 52 kg) und Julia Wei­kert (bis 78 kg) kamen zum Ein­satz. Einige Kämpfe ver­lie­fen knap­per als das Ergeb­nis es aus­sagt. Wie­der konn­ten nur Lara Rei­mann und Anne Sophie Jura für den PSV punk­ten. Am Ende stand es 10:4 für Wit­ten, die damit die Tabel­len­füh­rung in der Nord­gruppe der 1. Liga über­nah­men. Der PSV fiel vom ers­ten auf den vier­ten Platz.

20150509 BuLi 2KT Malcherek Dunkel
Julia Mal­cherek (schwarze Jacke) gegen Miriam Dunkel

20150509 BuLi 2KT Reimann Kesmen
Lara Rei­mann (schwarze Jacke) gegen Sara
Kes­men

Bereits in zwei Wochen hat der PSV wie­der Heim­recht. Am 23. Mai ist der JC 66 Bot­trop in der Sport­halle der Gesamt­schule Süd in Gro­ßen­baum zu Gast (16:00 Uhr). Die Bot­tro­pe­rin­nen unter­la­gen 4:9 beim 1. JC Mön­chen­glad­bach und lie­gen bis­her ohne Punkt­ge­winn hin­ter dem PSV auf Rang fünf.

 

Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www​.deut​sche​-judo​-bun​des​liga​.de

Autor: Erik Gruhn
Fotos: Erik Gruhn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü