Vier Tickets für die Deut­sche
West­deut­sche Ein­zel­meis­ter­schaf­ten U18 am 13.02.2016 in Herne

Vier Medail­len erkämpf­ten sich am Sams­tag unsere PSV Judoka bei den West­deut­schen Ein­zel­meis­ter­schaf­ten der U18 in Herne und lös­ten somit das Ticket zu den Deut­schen Ein­zel­meis­ter­schaf­ten der U18, die in zwei Wochen eben­falls in Herne stattfinden.

20160213 WdEM U18 Herne 2

Anna Maria Frei­tag gewann fünf Kämpfe in Folge vor­zei­tig und sicherte sich so den obers­ten Podest­platz. Chris­tina Schür­mann musste sich nach vier Ippon-Sie­gen nur im Finale Nora Ban­nen­berg aus Lan­gen­feld geschla­gen geben und gewann Sil­ber. In der glei­chen Gewichts­klasse traf Anna Heid­rich schon in ihrem zwei­ten Kampf auf Nora Ban­nen­berg, konnte in der Trost­runde noch einen Kampf für sich ent­schei­den, bevor sie dann end­gül­tig ausschied.

v.l.n.r: Anna-Maria Frei­tag (PSV Duis­burg), Chris­tina Schür­mann (PSV Duis­burg), Michelle Lör­ber, Leo­nie Bey­ers­dorf
U18- Trai­ner Tobias Kirsch (li.) und Chris­tian Beck­mann (re.)

Für Daniel Dolzhko lief es bis zum Finale gut. Auch er gewann vier Kämpfe in Folge vor Ende der regu­lä­ren Kampf­zeit, bevor er im letz­ten Kampf den Punkt an Johan­nes Mäkel­burg von der SU Annen abgab. Nic­colo Amato star­tete eben­falls sehr gut ins Tur­nier. Im drit­ten Kampf jedoch lag er nach Ende der vol­len Kampf­zeit mit einer klei­nen Wer­tung gegen sich hin­ten und lan­dete in der Trost­runde. Dort ent­schied er die nächs­ten drei Kämpfe für sich und gewann ver­dient Bronze.

v.l.n.r. oben Mike Tryn­c­zyk, Nic­colo Amato (PSV Duis­burg), Daniel Dolzhko (PSV Duis­burg), unten Ben Decker, Paul Feh­len­berg, Chris­tian Beck­mann (re.)

20160213 WdEM U18 Herne 1

Dies war ein gelun­ge­ner Ein­stand für das neue PSV- Trai­ner­team für die U18 mit Tobias Kirsch (U18w) und Chris­tian Beck­mann (U18m).


Auch andere Ath­le­ten aus NRW, die im Leis­tungs­zen­trum Duis­burg oder als Gast beim PSV trai­nie­ren, haben in Herne gut abge­schnit­ten. So gab es Gold für Michelle Lör­ber und Mike Tryn­c­zyk, beide vom DJK Ein­tracht Bor­beck. Bronze hol­ten sich Leo­nie Bey­ers­dorf (VdS Nie­ven­heim), Ben Decker (BFC Solin­gen) und Paul Feh­len­berg (PSVg Jahn Solin­gen). Abge­run­det wurde das gute Gesamt­ergeb­nis noch durch die fünf­ten Plätze von Femke Breier (Oster­a­ther TV), Jes­sica Schol­ten (JKG Essen) und Lars Gaijda (Tbd. Osterfeld).

Wei­tere Infos unter:

http://​www​.nwjv​.de/​a​k​t​u​e​l​l​e​-​m​e​l​d​u​n​g​e​n​/​a​r​t​i​c​l​e​/​w​e​s​t​d​e​u​t​s​c​h​e​-​m​e​i​s​t​e​r​s​c​h​a​f​t​e​n​-​d​e​r​-​u​-​1​8​-​i​n​-​h​e​r​ne/

 

Autor: Horst Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü