Zweite und fünfte Plätze für Stein­bart-Judoka
Bezirks-Schul­sport­meis­ter­schaf­ten am 27. April 2016 in Duisburg

Bei den Bezirks-Schul­sport­meis­ter­schaf­ten im Judo am 27. April im Duis­bur­ger LZ war mit dem Stein­bart­gym­na­sium nur eine Duis­bur­ger Schule am Start. Am Ende des Tages freu­ten sich die Judo­kas Lukas Ana­cker und Till Hoppe vom PSV Duis­burg über ihren zwei­ten Platz. Der dritte Ver­eins­ju­doka des PSV Lukas Schauer musste sich wie sein Schul­ka­me­rad Max Mat­schulat erst im Halb­fi­nale geschla­gen geben. Beide erreich­ten einen her­vor­ra­gen­den fünf­ten Platz.

Nach­dem in den ver­gan­ge­nen Jah­ren die „Stein­bärte“ nicht von Erfolg ver­wöhnt waren, freute man sich in die­sem Jahr beson­ders über das gute Abschnei­den. Hier zahlt sich die gute Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem PSV Duis­burg und der Schule aus. Betreut wird die Judo- AG von PSV- Trai­ner Erik Gruhn.

20160427 Schulsportmeisterschaften 1 20160427 Schulsportmeisterschaften 2
Die Kämp­fer des Steinbart-Gymnasiums

 

Autor: Horst Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü