Aktuelle Meldungen aus der Judoabteilung

Die Judoabteilung des PSV bei Facebook

 


 

Informationen zum Training nach den Herbstferien (24.10.2020)

Nach der Allgemeinverfügung der Stadt Duisburg vom 21.10.2020 ist der Kontaktsport zunächst bis zum 31.10.2020 in Duisburg sowohl im Freien wie auch in der Halle verboten!

Wir wollen dennoch ab Montag (26.10.2020) den Trainingsbetrieb in Wedau und Großenbaum wieder aufnehmen. Das Training wird hier kontaktlos erfolgen! Es ist grundsätzlich während des gesamten Trainings ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten!

Wir bitten die Eltern darum, die Kinder nur zum Training zu schicken, wenn gewährleistet ist, dass das Verständnis für die Abstandsregelung gegeben ist. Ansonsten bitten wir darum, die Kinder zunächst noch nicht wieder zum Training zu schicken. Die Durchführung von Spielen in der Gruppe ist nach den aktuellen Bestimmungen nicht möglich!

Zur Öffnung der Trainingshalle in Neudorf warten wir immer noch auf eine Rückmeldung vom Immobilien-Management Duisburg. Hier müssen wir den Trainingsbeginn leider noch verschieben. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Euch informieren.

Eine vorherige Anmeldung zum Training in Wedau und Großenbaum ist derzeit nicht erforderlich.

Nach § 9 Absatz 2 der Coronaschutzverordnung muss weiterhin die Rückverfolgbarkeit sichergestellt werden. Daher müssen wir alle Anwesenden beim Training in einer Teilnehmerliste erfassen. Nach § 2a Absatz 1 der Coronaschutzverordnung bedarf es einer gesonderten Erfassung von Adresse und Telefonnummer nicht, wenn diese Daten für den Verantwortlichen bereits verfügbar sind.

Zur Überprüfung der uns vorliegenden Daten ist es erforderlich, die Einverständniserklärung zur Erfassung und Weitergabe von Personenkontaktdaten einmalig auszufüllen und uns zum ersten Training nach den Ferien mitzubringen. Danach können wir auf die Vorlage der Teilnehmerfragebögen zu jedem Training verzichten. Bitte nicht mehr den alten DJB-Teilnehmerfragebogen verwenden!

NUR FÜR WEDAU: Für das Training in der Sportschule Wedau ist es neben der einmaligen Vorlage der Einverständniserklärung weiterhin erforderlich, zu jedem Training die Gästeregistrierung der Sportschule Wedau mitzubringen.

Ohne vorherige Vorlage der vollständig ausgefüllten Formulare ist die Teilnahme am Training nicht möglich. Bitte bereits zuhause ausfüllen und mitbringen!

Hier noch einmal die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln:
1. Grundlage sind die Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung!
2. Bis zur Trainings-/Judohalle und auf dem Weg aus der Sportstätte muss ein Mund-/Nase-Schutz getragen werden.
3. Sportlerinnen/Sportler und Trainerinnen/Trainer mit Symptomen einer Atemwegsinfektion haben keinen Zutritt zur Sporthalle.
4. Der Zutritt in die Trainingshalle erfolgt einzeln und erst nach Aufforderung durch die Trainer.
5. Desinfektion der Hände vor und nach dem Training.
6. Die Teilnahme am Training muss immer freiwillig sein.
7. Es ist grundsätzlich während des gesamten Trainings ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten!
8. Die An- und Abreise zum Training erfolgt im Judoanzug. Über dem Judoanzug wird bis in die Sporthalle ein Trainingsanzug (Jacke) oder ähnliches getragen. Es erfolgt keine Nutzung der Umkleiden und Duschen.
9. Die Straßenschuhe sind am Halleneingang auszuziehen. In der Sporthalle müssen außerhalb der Judomatte Badeschlappen getragen werden (keine Socken)!
10. Der Aufenthalt ist nur zu den Trainingszeiten erlaubt. Ein Aufenthalt vorher und nachher ist nicht gestattet! Zwischen den Trainingsgruppen wird eine Pause von 15 Minuten eingelegt, damit die verschiedenen Trainingsgruppen keinen Kontakt untereinander haben.
11. Eltern und Zuschauer haben keinen Zutritt in die Sportstätten.

Bitte beachtet die aktuellen Trainingszeiten:

- Gymnastikhalle Gesamtschule Süd, Großenbaum

Montags
18:00 - 19:30 Uhr Kinder bis 12 Jahre
19:45 - 21:30 Uhr Jugendliche und Erwachseme

Donnerstags
17:45 - 19:30 Uhr Kinder bis 12 Jahre
19:45 - 21:30 Uhr Jugendliche und Erwachseme

- Judohalle der Sportschule Wedau

Dienstags und Donnerstags
17:00 - 18:30 Uhr Kinder bis 12 Jahre

 


 

Absage der Deutschen Judo-Meisterschaften der Veteranen in Duisburg

In Absprache zwischen dem Präsidium des Deutschen Judo-Bundes und dem PSV Duisburg wurde entschieden, die auf den 12. und 13. Dezember 2020 verschobenen Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften der Veteranen (ursprünglicher Termin 09./10.05.2020) für dieses Jahr endgültig abzusagen.

Einvernehmlich herrscht die Meinung, dass diese Meisterschaften aufgrund der aktuellen Situation um den Coronavirus in diesem Jahr nicht mehr durchgeführt werden sollten. Gründe hierfür sind unter anderem die Tatsache, dass der Teilnehmerkreis zu der besonderen Risikogruppe für den Coronavirus gehört und dass viele der möglichen Teilnehmer derzeit und bis zum Jahresende nur wenig Trainingspraxis haben dürften.

Der PSV Duisburg bedauert diese Entscheidung außerordentlich, hatten wir doch gehofft, im Jubiläumsjahr "100 Jahre PSV Duisburg" noch ein Veranstaltungs-Highlight durchführen zu können. Der Schutz der Gesundheit unserer Sportler steht jedoch weiterhin an erster Stelle!

Der PSV Duisburg wird sich nicht für die Deutschen Meisterschaften der Veteranen im Jahr 2021 bewerben. Eine erneute Bewerbung kommt erst wieder in Frage, wenn abzusehen ist, dass Corona keinen tiefgreifenden Einfluss mehr auf die Durchführung einer solchen Veranstaltung haben wird.

 


 

Information der Judoabteilung / Judotraining in der Gertrud-Bäumer-Kollegschule in Neudorf (18.08.2020)

Das Immobilien-Management der Stadt Duisburg hat uns heute mitgeteilt, dass die Sporthalle und der Gymnastikraum der Gertrud-Bäumer-Kollegschule in Neudorf voraussichtlich bis zu den Herbstferien für Unterrichts- und Prüfungszwecke der Schule benötigt werden und bis dahin die Hallen von uns nicht genutzt werden können. Grund dafür ist, dass in der Schule derzeit sechs Räume nicht genutzt werden können. Hier müssen in den Herbstferien Reparaturarbeiten an den Fenstern vorgenommen werden.

Perspektivisch stellt man uns in Aussicht, dass die Turnhalle ab Ende Oktober wieder zur Nutzung zur Verfügung steht.

 


 

Information der PSV-Judoabteilung / Beitragszahlung (16.07.2020)

Laut Beschluss der Abteilungsleitung vom 2. Juni 2020 wird für die Monate Juli bis September 2020 kein Vereinsbeitrag erhoben. Die nächste Abbuchung der Mitgliedsbeiträge für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2020 erfolgt am 15. Oktober 2020.

Wer unsere Vereinsarbeit unterstützen möchte, kann gerne eine Spende an unseren Verein leisten: zur Bankverbindung

 


Banner Vereine Leistungssportprogramm 765x340px2x Polizei


 

 zertifikat fsj 2020